Thymiopoulos – Terre et Ciel 2018

Das ist mehr Himmel als Erde – was für ein perfekter Start in 2021! Ganz frisch nach dem öffnen folgende Assoziationen: glasklar, frische Quelle, leicht … seltsam und sehr überaschend.

Dann: füllt dem Mund voll aus, extrem angenehme Säure, leichte Frucht, Kirsche, erinnert an Barolo.

Und dann mit Luft kommen die Tannine aber angenehm zurückhaltend und bestens eingebunden , man kann wunderbar auf dem Wein kauen möchte ihn ewig im Mund halten. Im Abgang  plötzlich schwer (oder doch nicht) – whow!

Einer der schönsten Weinerlebnisse seit langem!

[yasr_overall_rating size=“small“ postid=“1985″]
[yasr_visitor_votes size=“–“ postid=“1985″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.