Jun 022012
 

„full bodied“ das ist ja schon fast ein Fluch. In der Nase noch nette Maggi Töne, aber dann – internationale Fruchtbombe. So beliebig können inzwischen auch Australische Shiraz sein. Was für eine Enttäuschung 🙁

Aber leider hatten wir noch mehr Enttäuschungen …

Meine Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 0 Average: 0]
Mai 102011
 

2009 HICKINBOTHAM Shiraz Cabernet

Dunkelrot-violett, schwer, mächtig, vollmundig aber noch nicht nachhaltig. Ich hätte mal zuerst das Etikett lesen sollen: „this wine should be cellared for at least five years“ – das kann ich mir gut vorstellen, der braucht noch Zeit, im Moment dominiert Frucht und Alkohol – Schokolade und Würze lassen sich ahnen, im Abgang sehr kurz.

Der Wein ist übrigends nach dem Opa – Alan Rob Hinckinbotham – benannt.

Dazu haben wir Finca gespielt – ein immer wieder tolles Spiel, auch nach langer Pause sind die Regeln sofort wieder präsent und auch zu zweit funktioniert es wunderbar. Und Anfang Mai um 21:00 noch über 20 Grad ist auch wunderbar!

Meine Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 0 Average: 0]