Seckinger – Kalkofen 2020

Seckinger – Kalkofen 2020

Knochentrockener, klarer, druckvoller Riesling – blind hätte ich ihn wahrscheinlich nicht als Riesling erkannt.

Ganztraubenpressung, spontane Gärung im Holzfass und Reifung auf der Vollhefe für 10 Monate in gebrauchten deutschen und französischen Fässern (Sylvain, Chassin, Tremeux).


Eher zurückhaltend in der Nase aber super interessant im Mund: vielschichtig, erstmal viel Zitrus, dann Stein, dann Apfel, Frucht, Salz, Säure – Toll!
Kein jederzeit Wein (halt am Limit 🙂 – aber sehr gut als Aperitif (gerade ausprobiert)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.