Cotes de Provence Les Domaniers

2000 Ott Die Sommerpause geht dem Ende entgegen, die href=“http://www.16gipfel.de“>Berge sind bestiegen und nun
kann ich mich endlich wieder dem Wein zuwenden …

Fangen wir an mit diesem Cotes de Provence: frisch und leicht,
würzig – beerig, eine schöne Mischung von Syrah, Carignan,
Cinsault, Grenache und Cabernet Sauvignon.

Allerdings macht der Cabernet mir dann den Wein doch zu glatt
und gefällig – ein leichter Spätsommerwein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.