Clos des Fees Vieilles Vignes

2001 Clos des Fees

in der Nase schwarze Beeren,  ganz leicht edles Holz;


feine Tannine, elegant, dennoch fehlt Druck am Gaumen, Widerstand. Ist nicht so spannend, eher etwas enttäuschend, zu glatt (unsere Ansprüche sind vielleicht zu hoch).


Der 2000er hat mir besser gefallen.


Zukunft ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.