Apr 062003
 

Die renomierten Güter präsentierten leider nicht immer ihre Spitzenweine und werden dann auch nicht erwähnt. In großartiger Form zeigte sich der stets freundliche Abdreas Laible mit einer tollen Kollektion.

Weingut Andreas Laible

Durbach Plauelrain Riesling Spätlese trocken Achat 2001

Sicher einer der besten trockenen Rieslinge überhaupt, leider immer ausverkauft.

Durbach Plauelrain Riesling Eiswein

Auch auf dieses Metier versteht sich Laible ganz ausgezeichnet.

Weingut Dr. Bürklin-Wolf

Der Repräsentant des Gutes, Tom Benns, ist sehr freundlich und sympathisch.

Ungeheuer Edition G.C. 2001

Sehr schön, aber nicht so mineralisch und differnziert wie

Pechstein Edition G.C. 2001

Einer der schönsten Rieslinge des Salons.

Weingut Pfeffingen-Fuhrmann-Eymael

Neben einer grandiosen Beerenausleese ragte hevor:

Ungstein Weilberg Grosses Gewächs Riesling 2001

Weingut Freiherr von Gleichenstein

Die Stimmung am Stand dieses Weingutes war besonders gut, nicht zuletzt wegen der außerordentlich netten und freundlichen Menschen, die dort ihre guten Weine präsentierten. Sowohl Weiß- wie Grauburgunder wußten gut zu gefallen:

Oberrotweil Eichberg Weisser Burgunder Spaätlese trocken 2001

Wilhelmshof

Der Sekt von hier war eine der Entdeckungen des Salons, gerade weil ich nicht unbedingt ein Fan des sprudelnden Weines bin.

Blanc de Noirs Sekt b.A. 2000

Sehr angenehm, ganz feine Perlage, der schmeckt mir.

Weingut Peth-Wetz

Leider habe ich von diesem Weingut erst bei meiner abschließenden Süßrunde Notiz genommen und war dann sehr angetan von

Westhofen Bergkloster Scheurebe Beerenauslese 2002

Hamburger Weinsalon Abteilung Württemberg

Dies war die große Überraschung: junge, freundliche Leute, von denen einige ganz ausgezeichnete Weine machen.

Weingut Medinger

Weingut Heid

Schöner Sauvignon und gute Rotweine (Cuvee Melchisedec), besonders interessant:

Cabernet Mitos

Dieser Wein hat die neuen Barriques weggesteckt wie nix, ein toller Wein.

Weingut Rainer Schnaitmann

Dies ist der Star unter den jungen Neuen; der Sauvignon blanc ist ein Paradebeispiel: die herrliche Frucht in der Nsse setzt sich am Gaumen saftig fort, guter Stoff, gut gemacht.
Ebenso die Pinot Noir Reserve, ein mächtiger Burgunder.
Auch der Riesling war ausgezeichnet.

Share

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)