Okt 312004
 

1998 Cave de Técou 1998  – Die Kellerei Técou vinifiziert Weine von ca. 850
ha Rebland mit Namen wie Verführung, Leidenschaft und
„Fascination“. Dieser aus den Rebsorten Mauzac und Len de L’el
gemachte Wein hat läuft lachsfarben ins Glas und verströmt er
zu Beginn einen dezenten Rosenduft, florale Aromen, Sanddorn
und später auch Noten von nassem Zement. Die eher dropsigen
Noten kombiniert mit einer schönen, lebendigen Säure lassen
beim Trinken Spaß aufkommen, der eher kurze Abgang verhinert
aber eine höhere Bewertung. 84 Punkte

Share

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)