Sommerpause

Nicht das ihr denkt wir machen hier zu – nur im Sommer gibt es abends immer
so viel anderes zu tun.

Aber jetzt soll es langsam wieder losgehen! Neben mir steht eine Flasche
(leer:) Patriglione aus dem Urlaub, die auf die Beschreibung
wartet und im Hintergrund sind viele Fenster für die neuen Weinfreunde: das
ganze kommt jetzt in eine neue Datenbank und mal wieder (endlich) eine neue
Oberfläche – diesmal mit Ruby on Rails

bis bald !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.