Barolo Bussia

1990 Parusso Parusso ist in Deutschland relativ unbekannt, die Qualität seiner Barolo ist überragend; dieser an Silvester 2002 getrunkene Bussia aus dem Jahrgang 1990 ist einer der besten von den vielen, die ich schon getrunken habe: großer eleganter Körper, im Mund herrliche Fülle, und wie es sich für einer Barolo gehört: viel Teer in der Nase – goudron- profumo tipico di grandi vini rossi invecchiati, perfezione nel dettaglio. Sicher einer der besten aus diesem insgesamt überschätzten Jahrgang (89 ist besser).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.