M

2004 Schneider Ein Spätburgunder Cuvee – aus zwei Lagen: Kalkstein und sandiger Kies.
In der Nase zurückhaltend aber typisch.

Sehr klare Primärfrucht, schöne Kirsch-Töne etwas würzig. Die Frucht dominiert jedoch nicht, sondern ist sehr gut eingebunden. Sehr weich und samtig am Gaumen, kurz im Abgang.

Ein ganz toller Wein – wie auch die anderen Weine von Schneider (siehe Black Print) mit viel Potential.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.