Jan 062012
 

Und wieder mal ein Spätburgunder von Theo Minges – ich mag sie alle, aber dieser entwickelt sich zu meinem Favoriten. Typische Nase, voll im Mund, Frucht und viel Würze, leichte Bittertöne etwas kantig … So soll er sein. Zu Silvester hatten wir auch noch den „grossen Bruder“ eine Magnum Reserve: hmmm, untypisch sehr viel Frucht (zu viel?) nach der Hälfte sind wir auf diesen umgestiegen und alle waren zufrieden.

Share
Jun 282011
 

Theo Minges Spätburgunder „ZE“ – 2007

Die Zinkelerde R war/ ist ja noch immer mein Favorit für Spätburgunder, deswegen war ich sehr neugierig auf den „ZE“. Tja, auch beim zweiten Mal stellt sich nicht die grosse Begeisterung ein. Sauber gemacht, toll und lang im Mund, aber nicht die intensive Frucht und den Druck der „Reserve“ – ist dafür etwas zu teuer…

Share
Mai 012011
 

Theo Minges Zinkelerde R Theo Minges Spätburgunder Auslese trocken 2003 – Zinkelerde R

Der beste Spätburgunder und Deutsche Rotwein den ich bisher getrunken habe. Die Geschmacksnerven waren durch Petras „spontanes“ Abendessen schon aufs allerbeste eingestimmt, aber hier geht es ja um den Wein: perfekt !!! Tolle Farbe, typische Spätburgundernase mit viel Frucht (Kirsche, Beeren) – aber im Mund … unglaublich. Eine komplexe Mischung aus Kaffee, Beeren, Pflaume, Maggi – vollmundig und vielfältig, aber perfekt abgestimmt und ausgewogen, langer Abgang – jeder Schluck war Genuss pur!

Fazit: Ein wunderbares Essen und ein wunderbarer Wein – Danke!

Share