Aug 172012
 

Klassisch ausgebauter Barolo mit typischer Farbe (dunkles rot,leichte Brauntöne) und leichter Nase, floral, Beeren, eher flüchtig. Am Anfang sehr weich und samtig im Mund, florale Aromen überwiegen, eher kurz im Abgang. Scheint schon über seinem Höhepunkt, aber noch keine dominanten Alterstöne. Nach 3 Stunden kommen Würze und Tabak-Noten, auch mehr Druck im Mund ,aber im Abgang noch immer kurz. Insgesamt schön, aber zu leicht : 86 Punkte

Share

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)