Mai 222012
 

Weine mit Stil und sehr launisch und mit viel Spass von Hendrik moderiert – das ganze in einem swimming home, also war der wankende Horizont nur den Arbeitsbedingungen geschuldet !

Viel Neues aus Frankreich mit der Klassifikation, aber das könnt ihr woanders nachlesen – hier nun zu den Weinen:

1. Le Décalé Fun ~ Der originelle Stimmungsmacher

  • Crémant de Loire, Brut Château de la Presle : perlig, samtig, komplex, schöne Frucht (87)
  • Cuvée Faustine, Rosé 2010, Domaine Abbatucci, Korsika : gar nicht mein Ding, teuer

2. Le Décontracté ~ Der Entspannte

  • La Poule Blanche 2011, Sacha Lichine, Vin de France : leicht, flach , die Mineralität schmecke ich gar nicht (85)
  • Syrah 2010, Vin de Pays des Coteaux de l’aArdèche : staubig, kurz, langweilig

3. L’Authentique Naturel ~ Der Unverfälschte

  • Fleurie 2009, Jean Paul Brun, Beaujolais : elegante Frucht, Richtung Burgund, Beaujolais ist ja nicht mein Favorit, aber Fleurie … Super ! Und ein tolles Preis/Leistungs-Verhältnis – das macht Freude! (91)
  • Cahors ‚Les Laquets‘ 2002 Cosse – Maisonneuve ; der „schwarze Wein“ in der Tat – dunkel, schwer, schwarz, Barolo ;), 70% Malbec, Merlot … 20 Monate Holz ohne zu dominieren – perfekt – mein Liebling (93)

4. Glamour ~Der Glamouröse

  • Pouilly-Fumé 2010, Jonathan Pabiot, Loire : rauchig wg. Feuerstein Boden, Zitrus, bitter im Abgang – super interessant, aber nicht was ich den Abend lang trinken könnte (88)
  • Haut-Bergeron 2005 Preignac, Sauternes : Edel, Süß (aber trocken 🙂 – pures Glück ! (94)

 

Share

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)