Sep 152010
 

Festival der Sinne 2010 Sopexa

Eine rundum gelungene Veranstaltung zum Thema Gewürze und Wein – perfekt organisiert und tolle Speisen und Weine:

 

  • Elsässer Gewürzgugelhupf mit Scampi und Physalis 
    • Cremant d'Alsace, Brut, WOLFBERGER
    • http://tissot.posterous.com/elsasser-gewurzgugelhupf-mit-scampi-und-phasa
  • Avocado Mango Törtchen mit Gänseleber 
    • Crémant d'Alsace, brut Rose, Jean-Baptiste ADAM
      • sehr schön fruchtig, guter Kontrast zur Leber
    • http://tissot.posterous.com/avocado-mango-tortchen-mit-ganseleber-cremant
  • Salat von Zuckerschoten und Chinakohl mit marinierten  Thunfisch im Sesammantel  
    • Riesling Michel Leon – Vieilles Vignes, Arthur METZ 2007
      • intensive Nase, schöne Süße, druckvoll, mineralisch und dicht, leichte Petrolnote – ein toller Riesling!
    • Riesling Grand Cru Hengst Barmes-Buecher 2008
      • trocken und erdig, Bitternoten, Grapefruit – ein gelber Wein – hat mir nicht so gefallen
    • http://tissot.posterous.com/mar-thunfisch-mit-zuckerschoten-und-chinskohl
  • Gefüllte Poulardenbrust mit Koriander an Sprossensalat und Ingwersauce 
    • Pinot blanc, Tradition 2007, Cave du Roi DAGOBERT
      • kurzer Abgang, leicht, Bittertöne, etwas schwachbrüstig
    • Pinot gris, Classique 2009, Domaine Jean-Paul SCHMITT
      • blumig, voll, typischer Elsass mein erster Sieger !
    • http://tissot.posterous.com/poulardenbrust-mit-koriander-und-ingwersauce
  • Feigentarte mit Lebkuchensabayonne
    • Grand Cru Zotzenberg, Gewurztraminer 2008, Vins Emile BOECKEL
      • "Glück im Glas", wundervolle Süße, kräftig, frisch, voll im Mund – mein Favorit
    • Grand Cru Kessler, Gewurztraminer 2004, Domaines Schlumberger
      • etwas dichter, cremig, edler, reifer als der Vorgänger – die Mehrheit hat diesen bevorzugt, ich bleibe aber beim Zotzenberg 🙂
    • http://tissot.posterous.com/feigentarte-mit-lebkuchensabayonne-gewurztram
Fazit: klasse Essen, tolle Weine , schönes Ambiente (mal wieder im Restaurant NIL) und eine perfekte Begleitung durch unsere Sommelière und Elsass-Expertin Christina Hilker und Walter Manhardt , der das Essen komponierte.

 

Share

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)