Okt 012009
 

Château Haut-Terre-Fort 2008 Clissey-Fermis Nach mehreren eher langweiligen Weinversuchen in den letzten Tagen bin ich auf einen sehr angenehmen Weissen gekommen: Den Château Haut-Terre-Fort 'Entre-Deux-Mers'.
Kaum im Glas verströmt er schon einen satten Geruch nach Stachelbeeren mit einem Hauch Tropenfrüchte. Ein erster Schluck und es gesellen sich Anklänge von frischer Ananas und ein Hauch Kräuterwürze hinzu. Obwohl ich sonst kein Freund der Säure bin, finde ich hier den leichten Biss sehr ansprechend. Ein ganz wunderbarer Wein zum 'mal eben so trinken'. Sauvignon Blanc (daher auch die Nase) und Semillon formen sich hier zu einer ansprechenden Einheit. Trotz des jetzt langsam nahendem Herbst sollte er allerdings recht kalt genossen werden.
Ich schwankte lange zwischen drei und vier Sternen, das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis hat mich aber dann doch zur höheren Wertung bewogen.

Share

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)