Jan 092005
 

von Othegraven

der erste Wein im neuen Jahr. Dann nehmen wir doch gleich einen, der im
alten die große Entdeckung war, oder besser den um ein Jahr älteren
Bruder.

Und wieder sehr gut: klare Riesling-Aromen, kein Früchtchen, dafür viele
Mineralien, also echtes Terroir.

perfekte Säure, schönes Mundgefühl, gute Länge, Spass durch und
durch.

Share

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)