Mrz 302009
 

24. Hamburger Weinsalon 2009 diverse

 

 

Angerer

Kurt Angerer

 

  • die Roten wie immer perfekt !
  • der Riesling ist nicht unser Fall

 

Deutschkreuz

Deutschkreuz

 

  • sehr schöner Zweigelt 2006, die Selection von 2004 war nicht so gut 
  • super Magna mater Blaufränkisch, aber teuer

 

Frey

Frey

 

  • ausgefallene Süßweine (Merlot, Gewürztraminer, Riesling …)
  • aber uns insgesamt zu Honiglastig 

 

Gunderloch

Laade

 

  • freier Sommelier aus HH mit der schönsten Visitenkarte
  • der Rothenberg Riesling 2007 war mir zu trocken 

 

hartl

Toni Hartl

 

  • biodynamischer Blaufränkisch Leithhaberberg war sehr gut
  • feine Welschriesling TBA

 

Manz

Manz

 

  • wunderbarer Spätburgunder Oppenheim Herrenberg (geniales Preis/Leistungsverhältniss) 

 

Müller

Georg Müller Stiftung

 

  • fast unser Lieblingsriesling: Hattenheim Heiligenberg Spätlese  2007 

 

Reithmeier

Reithmeier

 

  • sehr klarer Zweigelt Reserve 2007 mit schönen Kirscharomen
  • alte Halde Pinot noir 2006 – intensive Nase, dichte Heidelbeeren
  • Riesling TBA – Pfeffer, Bittermandel, Honig: schön

 

Schlamberger

Hobyweingut Schlamberger

 

  • unser Salonsieger: Sauvignon Blanc Krems Pfaffenberg – komplexe Beerenaromen, Heu, Gras, Süße. sehr vielschichtig
  • ebenfalls ausgezeichnete grüne Veltliner 

 

Schumacher

Schumacher

 

  • sehr angenehme Frühburgunder Spätlese Herxheim Himmelreich 2006 mit langem Abgang 

 

Freiherr Langerth von Serr

Serr

 

  • guter Riesling Spätlese Edition S  

 

Simmern

Freiherr Langwert von Simmern

 

  • Hier unser Sieger bei den Riesling Spätlesen: 2008 Erbrach Marcobrunn Blaukapsel 

 

Tamberskloof

Tamboerskloof

 

  • der Sieger bei den Roten: Tamboerskloof Syrah 2005 – Shiraz, Viognier, Mourvedre (diese Mischung scheint es mir angetan zu haben)

 

Voelkl

Voelkl

 

  • klasse, klassische Zweigelts 

 

Wegner

Wegner

 

  • Hier hat mir der 2klang Weissburgunder + Auxerois sehr gut gefallen! 

 

Share
Jul 262005
 

2004 Graf Hardegg Ein wunderbarer, fruchtiger (Apfel, Zitrus) und frischer Weißburgunder. Das
Weinviertel bringt nicht nur tolle Veltliner hervor!

Dieser Wein hat uns allen sehr gut geschmeckt, wenn denn nur das Wetter
besser dazu passen würde …

Share
Sep 232003
 

2001 Bei Jauchs Frageshow hielten 70% derjenigen, die es zu wissen meinten, das Weinviertel sei kein Weinanbaugebiet, und nur 10% meinten dies vom Merlot; es ist noch viel Aufklärung nötig. Was solls, beim Wein kommt’s noch auf andere Fähigkeiten an, und vor allen soll er Spaß machen.

Weinrieder Klienhadersdorf – Grüner Veltliner Klassik 2001

Schöner -klassischer- Veltliner mit der pfeffrigen Note und guten Körper; macht Spaß.

Share